ge
galerie und edition online
¦ Home ¦ Künstler/innen ¦ Grafiken und Multiples ¦ Plastiken und Objekte ¦ Fotos ¦ Kontakt ¦ Links ¦
Toni Calzaferri

Toni Calzaferri
(*1947 in Kirchberg / SG, † 1999 in St. Margarethen)

1964-68 erlernte er den Beruf des Silberschmiedes. Bis 1974 arbeitete er in verschiedenen handwerklichen Berufen mit verschiedenen Materialien. Nach 1975 engagierte er sich im sozialen Bereich, unter anderem als Beschäftigungstherapeut für akut psychisch Kranke. Seit 1984 freischaffender Plastiker. Steinskulpturen, Wachs- und Bronzeplastiken stehen mit Installationen am Beginn von Calzaferris künstlerischem Schaffen, bis er in der Eisenplastik sein eigentliches Medium erkennt.

Seit 1981 Einzelausstellungen in Galerien, Kunsthallen und Museen. Calzaferri nimmt an der Bestandesaufnahme der schweizerischen Eisenplastik "Eisen 89" in Dietikon teil. Inhaltlich in engem Zusammenhang mit dem skulpturalen Schaffen erarbeitet sich Calzaferri ein grafisches Werk mit Prägedrucken und Materialabdrucken.

Links:
•  www.ohm41.ch
•  www.hugel.de

Eisenplastiken

Toni Calzaferri

Toni Calzaferri (1947-1999)
Objekt, Eisen, Schnur, 59 x 6 cm, Höhe 25 cm

Toni Calzaferri

Toni Calzaferri (1947-1999)
Objekt, Eisen, 5 x 20 cm, Höhe 16 cm

Toni Calzaferri

Toni Calzaferri (1947-1999)
Eisenplastik, 10 x 10 cm, Höhe 80 cm

↑  Seitenanfang

ge
©  galerie und edition ge, ch-winterthur
25.05.2020