ge
galerie und edition online
¦ Home ¦ Künstler/innen ¦ Grafiken und Multiples ¦ Plastiken und Objekte ¦ Fotos ¦ Kontakt ¦ Links ¦
Florence Gillièron

Florence Gillièron
(*1954 in Genf)

Florence Gillièron, geboren 1954 in Genf, wo sie auch lebt und arbeitet, hat Psychologie studiert und die Kunstgewerbeschule in Basel besucht. Weiterbildung an den Hochschulen in Genf und Hamburg. Sie baut kleine Skulpturen und Objekte aus Terracotta und Tischskulpturen aus Eisen und zeichnet und malt. Die eigenwillige Schweizer Künstlerin schafft eine eigene Figurenwelt von praller Farbigkeit und scheinbar naiver Erzählweise. Ihre Arbeiten haben meist Wertsysteme zum Thema - Kategorien der Beurteilung z.B. in der Kunstwelt.

Tischobjekt

Florence Gillièron

Florence Gillièron (*1954)
Das Leben ist so grausam, 1986, Tischobjekt, Eisen bemalt
103 x 30 cm, Höhe 122 cm

Florence Gillièron

Detail

Florence Gillièron

Detail

↑  Seitenanfang

ge
©  galerie und edition ge, ch-winterthur
12.08.2020