ge
galerie und edition online
¦ Home ¦ Künstler/innen ¦ Grafiken und Multiples ¦ Plastiken und Objekte ¦ Fotos ¦ Kontakt ¦ Links ¦
Robert Wehrlin

Robert Wehrlin
(*1903 in Winterthur, † 1964 in Winterthur)

Aufgewachsen in Winterthur, beginnt er nach der Matura Jura zu studieren. In Davos, wo seine Mutter 20 Jahre lang wegen ihrer Tuberkulose lebt, lernt er den Künstler Ernst Ludwig Kirchner kennen. Diese Begegnung beeinflusst seinen Lebensweg. Er gibt das Jura-Studium auf, um sich ganz der Malerei widmen zu können. 1924 zieht er nach Paris, wo er an verschiedenen Akademien studiert und seine Werke an Ausstellungen präsentiert. In der Schweiz wird dem Künstler ebenfalls mehr Aufmerksamkeit zuteil. Er wird in die Künstlergruppe Winterthur aufgenommen. In den Nachkriegsjahren erhält Wehrlin eine Reihe von öffentlichen Aufträgen für Schulen und Kirchen.

Links:
•  www.wehrlin.info.ch
•  www.kuenstlergruppe.ch

Bilder

Robert Wehrlin

Robert Wehrlin (1903-1964)
Oel auf Malpappe, 19.5 x 15 cm
reserviert

↑  Seitenanfang

ge
©  galerie und edition ge, ch-winterthur
28.09.2020